Knoblauch-Schnittlauch

Knoblauch-Schnittlauch

  • +Beschreibung

    Knoblauch-Schnittlauch stammt aus China und ist die kleinste Sorte der Zwiebelfamilie. Die Schnittlauchpflanze ist 30-50 Zentimeter hoch und hat schmale, hohle Blätter. Im Spätfrühling und Frühsommer bilden sie essbare, rosa-violette Blüten. Knoblauch-Schnittlauch ist eine Zwiebelart, die für die Blätter und nicht für die Zwiebeln angebaut wird. Das Kraut hat einen frischen, knoblauchähnlichen Geschmack.

  • +Verfügbarkeit

    Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available

    Knoblauch-Schnittlauch ist aus Israel und Kenia erhältlich.

  • +Hauptnährstoffe

    Kupfer, Ballaststoffe, Folsäure, Eisen, Calcium, Magnesium, Mangan, Niacin, Pantothensäure, Phosphor, Kalium, Riboflavin, Thiamin, Zink, Vitamin A, B6, C und K.

Hauptsorten

  • Knoblauch-Schnittlauch

    Knoblauch-Schnittlauch

    Schnittlauch ist eine Zwiebelart, die für die Blätter und nicht für die Zwiebeln angebaut wird. Knoblauch-Schnittlauch schmeckt mehr nach Knoblauch.

    ansehen Knoblauch-Schnittlauch
  • Schnittlauch

    Schnittlauch

    Die Schnittlauchpflanze ist 30-50 Zentimeter hoch und hat schmale, hohle Blätter.

    ansehen Schnittlauch

Zubereitung

Zubereitung

Gewaschenen Knoblauch-Schnittlauch kleinhacken und roh oder gekocht an ein Gericht hinzuzufügen.

Verzehr

Knoblauch-Schnittlauch wird frisch benutzt um Suppen, Soßen, Fisch, Geflügel und Eiergerichte zu würzen. Es gibt ihnen einen lebendigen Geschmack mit einem Hauch Zwiebelgeschmack. Frische Blätter können auch als Garnierung und Geschmackverleiher in Salaten, Kartoffelbrei, Brotaufstrich, Dipp und Kräuterbutter benutzt werden. Die Blüten werden auch gegessen.

Wann essen

Achten Sie darauf, dass sie rundlich und grün sind und keine braunen Stellen haben. Ungeöffneten Blüten verraten beim chinesischen Schnittlauch, dass die Pflanze jung ist und also zarter ist als die, die voll geöffnete Blüten haben. Schnittlauch kann bis zu einer Woche im Kühlschrank gelagert werden.

Wussten Sie schon?

  • Die getrockneten Blüten sind beliebt in getrockneten Ziersträußen. Sträuße aus getrocknetem Schnittlauch wurden an Häuser gehängt, um Krankheit und Unheil abzuwehren.
  • Die Römer glaubten, dass Schnittlauch Sonnenbrandschmerz oder Halsschmerzen lindern konnte.