Sternfrucht

Sternfrucht

  • +Beschreibung

    Die Sternfrucht wird auch Karambole genannt. Sie stammt ursprünglich aus Indonesien, Indien und Sri Lanka. Der Querschnitt der Frucht zeigt einen fünfzackigen Stern, daher auch der Name. Die Haut ist grün bis gelblich, leicht wachsartig und essbar. Das saftige Fruchtfleisch ist gelb, transparent und hat einen einzigen, schwarzen, essbaren Kern. Der Geschmack der Sternfrucht ist frisch und leicht süß, vergleichbar mit einer Mischung aus Papaya, Orange und Grapefruit, alle auf einmal. Die reife Sternfrucht ist gelb und kann einige braune Ränder haben. Der Geschmack ist viel süßer.

  • +Verfügbarkeit

    Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available Available

    Die Sternfrucht ist aus Malaysia erhältlich.

  • +Hauptnährstoffe

    Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamin C und Wasser.

Hauptsorten

  • Sternfrucht

    Sternfrucht

    Im Gegensatz zu den meisten tropischen Bäumen, braucht die Sternfrucht nicht viel Sonnenlicht, sondern viel Feuchtigkeit.

    ansehen Sternfrucht

Zubereitung

Zubereitung

Man braucht die Sternfrucht nicht zu schälen oder zu entkernen vorm Verzehr. Waschen Sie die Frucht lediglich und schneiden Sie sie quer zur Längsachse fürs Sternförmige Aussehen. Dann können Sie sie essen!

Verzehr

Da sie vollständig essbar ist, kann man die Sternfrucht aus der Hand essen. Die Frucht wird auch in Salaten, Kuchen, Marmeladen, Gelees, Cocktails oder zum Garnieren von Speisen benutzt.

Wann essen

Die Sternfrucht ist reif wenn sie fest ist und eine gelbe Haut hat. Sie bekommt auch einige braune Ränder. Die Frucht kann bei Zimmertemperatur wenige Tage gelagert werden.

Wussten Sie schon?

  • Sternfrucht ist auch bekannt als Karambole. Karambole ist ursprünglich ein portugiesischer Name und geht zurück auf das Wort „Karmara“ aus dem Sanskrit, dieses bedeutet ‚Vorspeise’.
  • Eine Sternfrucht hat ungefähr 30 Kalorien.
  • Desto größer und gelber die Sternfrucht, desto süßer der Geschmack.
  • Die Sternfrucht ist ein Durstlöscher.