Zurück zu Nachrichten & blogs

Wir sind stolzer Partner von SIFAV 2025 für die sektorale Zusammenarbeit im Bereich Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeitsinitiative Obst und Gemüse (SIFAV) hat ihres neue kollaborative Nachhaltigkeitsstrategie für 2025 gestartet. Nature's Pride und Berries Pride sind stolz darauf,  Partner dieses neuen Programms zu sein. Es wird sich auf die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks in der gesamten Lieferkette, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Einkommen und Löhne sowie die Stärkung der Due-Diligence-Berichterstattung und Transparenz konzentrieren.

Eine Online-Veranstaltung hat den Auftakt des neuen kollektiven Aktionsplans markiert zu Beginn des Internationalen Jahres für Obst und Gemüse, das von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen ausgerufen wurde. Der Plan steht im Einklang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung und unterstützt die Ziele der EU-Strategie „Farm to Fork“, um den Übergang zu einem fairen, gesunden und umweltfreundlichen Lebensmittelsystem zu beschleunigen. 

Als Gründungsmitglied von SIFAV 2020 weiß Nature's Pride aus über 8 Jahren Erfahrung, dass die Zusammenarbeit im Sektor der Schlüssel zur strukturellen Verbesserung nachhaltiger Praktiken ist. „Wir glauben, dass der Mehrwert von SIFAV für den Obst- und Gemüsesektor enorm ist. Zusammen auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten und nach einem gemeinsamen Rahmen und gemeinsamen Praktiken erspart uns viel Zeit bei der Neuerfindung des Rads. Durch SIFAV 2025 können wir eine Angleichung an die Art und Weise wie soziale und ökologische Auswirkungen gemessen werden, erreichen, wo möglich vorhandene Lösungen nutzen, und praktische Messsysteme und Instrumente entwickeln, wo dies gemeinsam benötigt wird. Auf diese Weise entlasten wir die Lieferkette von Doppelarbeit und Kosten, was bedeutet, dass unsere Arbeit tatsächlich darauf ausgerichtet sein kann, die Arbeitsbedingungen zu verbessern und unsere negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern.“

 

ÜBER SIFAV: Die Nachhaltigkeitsinitiative Obst und Gemüse (SIFAV) wurde 2012 in den Niederlanden als Ergebnis der Zusammenarbeit von 13 niederländischen Unternehmen und unter dem Dach von IDH, der Initiative für nachhaltigen Handel, ins Leben gerufen. Die Mission von SIFAV ist es, den 100 % nachhaltigen Handel mit Obst und Gemüse aus Afrika, Asien und Südamerika voranzutreiben. Seit seiner Gründung hat sich SIFAV zu einer europaweiten Initiative mit Partnern aus den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Schweden, der Schweiz und Großbritannien entwickelt. Weitere Informationen: https://www.sifav.com


ÜBER IDH: Die Initiative für nachhaltigen Handel IDH ist eine internationale Organisation, die mit Unternehmen, Finanziers, Regierungen und der Zivilgesellschaft zusammenarbeitet, um einen nachhaltigen Handel in globalen Wertschöpfungsketten zu realisieren. Die IDH wird von verschiedenen Regierungen und Stiftungen finanziert und bietet skalierbare, wirtschaftlich tragfähige Auswirkungen auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung und schafft gleichzeitig Wert für alle Parteien entlang der gesamten Lieferkette.  Die IDH bringt über 600 Unternehmen und Regierungen zusammen, um neue nachhaltige Produktions- und Handelsmodelle in Schwellenländern zu fördern und zu verbessern.  Weitere Informationen: https://www.idhsustainabletrade.com/