Zurück zu Chili

Pimientos de Padró n

Mildes Mitglied der Chilifamilie

Padrone - Produktfoto

Dass Chili nicht immer scharf sein muss, beweisen die Pimientos de Padrón. Auf der eigenen Schärfegradskala von Nature’s Pride steht sogar eine 0 hinter dem Namen. Damit sind Pimientos de Padrón vielleicht nicht richtig scharf, haben aber immer noch einen (leicht) scharfen Geschmack. Es gibt auch süßere Sorten.

Die Größe hängt vom Herkunftsland ab. Niederländische Erzeuger produzieren 5 bis 7 cm große Pimientos, ihre spanischen Kollegen etwas kleinere. In beiden Fällen haben die Pimientos de Padrón die Form eines Kegels und ein glänzendes Äußeres.

Gehe zu...

Verfügbarkeit

Jan.
Verfügbar
Feb.
Verfügbar
Mrt
Verfügbar
April
Verfügbar
Mai
Verfügbar
Juni
Verfügbar
Juli
Verfügbar
Aug.
Verfügbar
Sept.
Verfügbar
Okt.
Verfügbar
Nov.
Verfügbar
Dez.
Verfügbar

Lagerung

  • Transport und Lagerung: Im Idealfall beträgt die Temperatur 10 ˚C. Dies gilt sowohl für den Transport als auch die Lagerung von Pimientos de Padrón.
  • Im Supermarkt: Pimientos de Padrón bleiben in der regulären Obst- und Gemüseabteilung lange frisch.

Unsere Pimientos de Padró n werden angebaut in:

Niederlande, Spanien und Marokko

Rezepte & Zubereitungstipps

Chilisuppe ist ein Gericht, zu dem der leicht scharfe Geschmack von Pimientos de Padrón perfekt passt. Pimientos de Padrón können auch sehr gut gegrillt in Begleitung eines Kräuterdips serviert werden. Geröstet mit Meersalz sind sie der Klassiker unter den Tapas. Der Geschmack kann bei der Zubereitung beeinflusst werden, indem die Kerne entfernt werden. Es genügt, die Pimientos de Padrón zu waschen und dünn zu schneiden.

Padrone - Rezepte & Zubereitung

Treten Sie ein Kontact

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zutreffendes bitte auswählen...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...