Zurück zu Exotisches Gemüse

Artischocke

Blumen auf der Speisekarte!

Artischocke - Produktfoto

Auch Blumen kann man essen, allerdings gilt die Artischocke eher als Gemüse. Als Blume ist die Artischocke beliebt in Sträußen, der Blütenkopf ist aber auch ein gern gesehener Gast in der Küche. Der von einer distelartigen Pflanze stammende Blütenkopf ist vor dem Gebrauch noch ungeöffnet und zylinderförmig oder oval. Rund um den Blütenboden sind zahlreiche Blätter gefaltet. Die äußeren sind zäher und werden meist entfernt, aber je näher man dem Herzen kommt, desto zarter und leicht fleischig ist die Artischocke.

Gehe zu...

Verfügbarkeit

Jan.
Verfügbar
Feb.
Verfügbar
Mrt
Verfügbar
April
Verfügbar
Mai
Verfügbar
Juni
Verfügbar
Juli
Verfügbar
Aug.
Verfügbar
Sept.
Verfügbar
Okt.
Verfügbar
Nov.
Verfügbar
Dez.
Verfügbar

Lagerung

  • Transport und Lagerung: Eine Temperatur von 4 °C ist für den Transport und die Lagerung von Artischocken optimal.
  • Im Supermarkt: Ein Austrocknen der Blütenköpfe verhindert man mit einem Platz im Kühlregal.

Sorten

Camus

Erkennbar an der dunkelgrünen Farbe und den etwas geöffneten Blütenblättern

Castel

Hellgrüne Farbe mit einem großen, fleischigen Herz und einem runden, geschlossenen Kopf

Unsere Artischocken werden angebaut in:

Frankreich und Spanien

Rezepte & Zubereitungstipps

Artischocken stellen keine großen Anforderungen an die Vorbereitung: Die äußersten Blätter werden entfernt und schon können die Blütenköpfe verarbeitet werden. Sie können zum Beispiel als Belag für Pizza dienen. Auf einem Brötchen sind Artischocken ebenfalls eine wohlschmeckende Überraschung. Der Blütenkopf macht sich auch gut als alternativer und vor allem sämiger Dip.

Artischocke - Rezepte & Zubereitungstipps

Treten Sie ein Kontact

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zutreffendes bitte auswählen...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...