Zurück zu Süßkartoffeln

Sü ßkartoffel

Süßkartoffeln eignen sich für viele Gerichte

Süßkartoffelgruppe - Produktfoto

Die Form mag zwar an eine normale Kartoffel erinnern, aber Süßkartoffeln haben einen ganz eigenen Platz auf der Speisekarte. Allein schon durch ihren Geschmack. Dieser ist im Vergleich zu normalen Kartoffeln etwas süßer und milder. Das etwas fleischige Fruchtfleisch kann verschiedene Farben haben, ist aber meist orange.

Ein anderer Name für die Süßkartoffel ist „Batate“. Es gibt Hunderte von Sorten. Sie unterscheiden sich nicht nur in der Form, sondern auch in der Farbe. Süßkartoffeln können auf dieselbe Weise zubereitet werden wie „normale“ Kartoffeln, wodurch sie ein sehr vielseitiges Gemüse in der Küche sind.

Gehe zu...

Verfügbarkeit

Jan.
Verfügbar
Feb.
Verfügbar
Mrt
Verfügbar
April
Verfügbar
Mai
Verfügbar
Juni
Verfügbar
Juli
Verfügbar
Aug.
Verfügbar
Sept.
Verfügbar
Okt.
Verfügbar
Nov.
Verfügbar
Dez.
Verfügbar

Lagerung

  • Transport und Lagerung: Süßkartoffeln behalten ihren Geschmack und ihre Frische bei einer Temperatur von 10 bis 12 °C.
  • Supermarkt: Präsentieren Sie die Süßkartoffeln in der regulären Obst- und Gemüseabteilung.

Sorten

Evangeline Sweet Potato - Produktfoto

Evangeline

Erkennbar an der roten Schale und dem dunkelorange gefärbten Fruchtfleisch

Beauregard

Sorte mit rotorange gefärbter Schale und dunkelorange gefärbtem Fruchtfleisch

Covington Sweet Potato - Produktfoto

Covington

Kartoffel mit rosa Schale und dunkelorange gefärbtem Fruchtfleisch

Orleans Sweet Potato - Produktfoto

Orleans

Eine etwas rundere Kartoffel mit dunkelorange gefärbtem Fruchtfleisch

Unsere Süßkartoffeln werden angebaut in:

USA, Honduras, Costa Rica, Spanien, Niederlande, Südafrika und Ägypten

Anbau und Ernte

Beim Erzeuger

Süßkartoffeln stammen ursprünglich aus Südamerika. Heute werden sie weltweit angebaut. Nature’s Pride importiert sie aus den USA, Honduras, Costa Rica, Spanien und Ägypten, kauft sie aber auch in den Niederlanden, nämlich in Limburg. Die Sandböden und höheren Temperaturen in Limburg scheinen für Süßkartoffeln die richtigen Bedingungen zu bieten. Da es sich um Knollen handelt, wachsen die Kartoffeln unter der Erde. Rund 120 bis 130 Tage nach der Pflanzung sind die Knollen so weit entwickelt, dass sie geerntet werden können. Anschließend ruhen die Süßkartoffeln. Dies dauert je nach Qualität der Ernte rund 5 bis 11 Tage. Es kann auch passieren, dass die Schale während der Ernte ein wenig beschädigt wird. Durch die Ruhezeit regenerieren sich die Kartoffeln von selbst.

In dieser Zeit kann sich die Stärke zu Zucker entwickeln, wodurch die Knolle einen angenehm süßen Geschmack erhält. Danach werden die Süßkartoffeln gebürstet, sortiert und verpackt, bevor sie zu Nature’s Pride transportiert werden. Dies erfolgt in großen Schüttgutkartons, was uns die Möglichkeit bietet, beim Verpacken die Qualität zu kontrollieren. Danach verpacken unsere Verpackungsmitarbeiter sie in verbraucherfreundlicheren Einheiten.

Süßkartoffel - Anbau & Ernte

Das Sortieren der Süßkartoffeln

Anfang 2020 wurde das Verpackungsverfahren von Nature’s Pride optimiert. Mit der Inbetriebnahme neuer Maschinen haben wir die Qualität der Süßkartoffeln besser im Griff. Auch eine zusätzliche Kontrolle – nach dem Erhalt vom Lieferanten und vor dem Versand an den Kunden – kommt der Qualität zugute.

Bei Süßkartoffeln sind die Lagerbedingungen sehr wichtig. Eine richtige Temperatur und Luftfeuchtigkeit verhindern Schäden wie Alterung und Austrocknung. Erst am Tag vor der Verladung werden die Süßkartoffeln kundenspezifisch verpackt. Dies ermöglicht es, die Qualität zu gewährleisten und zu prüfen. Diese bessere Kontrolle führt zu einer optimalen Qualität und weniger Ausfällen beim Kunden.

Sußkartoffel - Sortiervorgang

Rezepte & Zubereitungstipps

Pommes frites aus Süßkartoffeln, Hasselback-Süßkartoffeln oder Süßkartoffeln als Zutat für einen fröhlich bunten Gemüsesalat: Es gibt unzählige Rezepte mit dieser ballaststoffreichen Knolle. Genauso vielseitig ist die Süßkartoffel auch bei den Zubereitungsmethoden. Frittieren, Backen oder Kochen, alles ist möglich. Die Süßkartoffel ist auch als Fleischersatz beliebt. Selbst als Dessert ist sie eine regelrechte Überraschung. Viel Vorbereitung erfordert die Süßkartoffel nicht: Sie wird geschält und in Scheiben oder Würfel geschnitten.

Süßkartoffel - Rezepte & Zubereitungstipps

Treten Sie ein Kontact

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zutreffendes bitte auswählen...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...