Zurück zu Essbare Blüten

Borretsch

Exotischer Name, bekannter Geschmack

Borretsch - Produktfoto

Der Name „Borretsch“ hat einen exotischen Klang, die Pflanze ist aber auch als Gurkenkraut bekannt. Dieser Name macht klar, dass die Pflanze essbar ist. Der Geschmack erinnert ein wenig an Gurken: herrlich erfrischend. Einzigartig bei Borretsch ist, dass sowohl die Blüten als auch die (jungen) Blätter essbar sind. Meist werden die schönen blaulila Blüten des essbaren Borretschs zur Verzierung verwendet.

Die Blüten haben auffällige spitze Blätter rund um ein weißes Herz mit einigen Staubfäden und schwarzen Staubbeuteln. Borretsch wird auch als Heilpflanze verwendet.

Gehe zu...

Verfügbarkeit

Jan.
Verfügbar
Feb.
Verfügbar
Mrt
Verfügbar
April
Verfügbar
Mai
Verfügbar
Juni
Nicht verfügbar
Juli
Nicht verfügbar
Aug.
Nicht verfügbar
Sept.
Nicht verfügbar
Okt.
Nicht verfügbar
Nov.
Nicht verfügbar
Dez.
Verfügbar

Lagerung

  • Transport und Lagerung: Für die Haltbarkeit der Blüte ist Kühlung bei Transport und Lagerung erforderlich. Wählen Sie eine Temperatur zwischen 2 und 4 °C.
  • Im Supermarkt: Für Borretsch ist das Kühlregal der ideale Platz.

Unser Borretsch wird angebaut in:

Israel

Rezepte & Zubereitungstipps

Essbarer Borretsch sieht in vielen Gerichten wunderschön aus. Die Blüte macht aus Salat ein wahres Kunstwerk. Auch in anderen Gerichten stiehlt diese Zutat allen anderen die Show. Ebenfalls außergewöhnliche Möglichkeiten bieten sich für die Bar: Man kann aus den Blüten auffällige Eiswürfel machen. Durch Waschen verliert die Blüte ihre Form.

Borretsch - Rezepte & Zubereitungstipps

Treten Sie ein Kontact

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Zutreffendes bitte auswählen...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...
Mehrere Antworten möglich...